DEUTSCHE SOZIALE UNION


Direkt zum Seiteninhalt

PM B513

PRESSE



Unsere Ziele:

Soziale Gerechtigkeit schaffen

Die Schwachen schützen

Die Mächtigen einschränken

Vollbeschäftigung anstreben

Den Wohlstand mehren

Die Zukunft sichern


Unsere Werte:

Bürgernah

Wertkonservativ

Christlich-abendländisch

Freiheitlich


Wertorientiert

Patriotisch

PRESSEMITTEILUNG
09.04.2015

DSU nimmt den LKA-Direktor von Sachsen-Anhalt
Jürgen Schmökel in Schutz


„Wir ermitteln in alle Richtungen." Das Hauptaugenmerk liege zwar bei rechten Tätern, "es kann aber überhaupt nicht ausgeschlossen werden, dass eine politische Richtung diskreditiert werden soll". So wird der LKA-Chef in der Mitteldeutschen Zeitung wiedergegeben.
Dazu meint der Sprecher der Deutschen Sozialen Union in Sachsen-Anhalt, Dr. Joachim Nothdurft:
„Genau so muss eine unvoreingenommene polizeiliche Untersuchung laufen - Ermittlung in alle Richtungen - und unter Beachtung der Frage ´Cui bono?´ also ´Wem nützt es?´" Diese Frage hat sich der LKA-Chef sicher gestellt und auch beantwortet. Wem die Brandstiftung in Tröglitz nützt ist ja wohl für jeden offensichtlich.
Die sich empörenden Linken und Grünen wollen dagegen entsprechend ihrer ideologisch motivierten Vorverurteilung eine einseitige polizeiliche Untersuchung.
Man kann nur hoffen, dass solche Parteien niemals maßgebliche Kräfte in unserem Land werden.”


V.i.S.d.P.: DSU-Bundesverband

zurück






















 
 
 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü