DEUTSCHE SOZIALE UNION


Direkt zum Seiteninhalt

PM B521

PRESSE



Unsere Ziele:

Soziale Gerechtigkeit schaffen

Die Schwachen schützen

Die Mächtigen einschränken

Vollbeschäftigung anstreben

Den Wohlstand mehren

Die Zukunft sichern


Unsere Werte:

Bürgernah

Wertkonservativ

Christlich-abendländisch

Freiheitlich


Wertorientiert

Patriotisch

PRESSEMITTEILUNG
28.05.2015

Deutschland soll Haltung von Großbritannien übernehmen:
Aufnahme von Flüchtlingen

„Die Briten haben das gemacht, was Deutschland hätte machen sollen: die Aufnahme von Flüchtlingen zu verweigern“,so der stellvertretende Bundesvorsitzende der Deutschen Sozialen Union, Alexander Schonath.
weiter:
„Kein anderes Land in der Welt hat so viele Flüchtlinge und Asylbewerber aufgenommen wie das dichtbesiedelte Deutschland. Die Kommunen stöhnen unter der Last der ihnen zugewiesen Zuwanderern. Die Kommunen wissen nicht, wie sie das Geld für die Kosten aufbringen können, müssen Schulden aufnehmen und Streichungen zu Lasten der Einheimischen vornehmen. Auch mit der Unterbringung der Flüchtlinge sind die Kommunen vollkommen überfordert.“
„Bei diesen von den EU-Kommissaren an Deutschland Zugewiesenen wird es nicht bleiben. Es wird ja damit gerechnet, daß dieses Jahr bis zu 500.000 Zuwanderer, die zum größten Teil durch falsche Angaben, Asyl in Deutschland fordern. sei es zwingend notwendig, das Grundrecht auf Asyl abzuschaffen, zumal es nur für Deutsche vorgesehen war“, bekräftigt Schonath abermals die Forderung nach Streichung des Asylrechts.

V.i.S.d.P.: DSU-Bundesverband

zurück












 
 
 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü